Tanz in den Mai ! 1.5.17

Ein schön geschmücktes Clubhaus lud bei leckerem Essen und flotter Musik zu einem gelungenem Abend zum Tanz in den Mai und somit in den Frühling ( ??? ) ein. Die zahlreichen Gäste ( ca. 70 Pers.) verbrachten einen netten Abend bei vielen Gespächen und regem Austausch. Die musikalische Unterhaltung in Form von Disco,Tanz- und Livemusik ( W. und M. Grohs, Saxophon ) animierten die Gäste zum wiederholten Tanzen. Ein Ende war erst nach Mitternacht erreicht und ein gelungener Tanz in den Mai ging zu Ende.

Holger Russek / Felix Unger

Am Wochenende den 5. Und 6. 2016 trafen sich 20 Segler zur IOM-Regatta
an der Bevertalsperre bei der SVWu. Auch Segler aus den Niederlanden und
Belgien waren angereist.
Nach einem gemütlichen Freitagabend (einige Segler waren schon Freitags
angereist) wurden Samstagmorgens ab 8:30 Uhr zum ersten Start die Boote
fertig gemacht.

Weiterlesen: Bericht: IOM- Regatta 2016

Am Samstag den 9. Juli begann unsere WM Vorbereitung in San Remo. Untergebracht war das gesamte Team in einem kleinen Ort namens Sant Stefano al Mare, fußläufig 15 Minuten vom Hafen. In der Trainingswoche wurde uns windtechnisch alles geboten. Dabei lag der Fokus vorallem auf Speed Check und Revier Erkundung. Das Segelrevier stellte uns vor allem beim Umgang mit dem Strom vor Schwierigkeiten, dennoch waren wir in der Lage zum Ende der Trainingswoche eine gute Vorbereitung zu erlangen.

Weiterlesen: 420er Worlds in San Remo - Italien

Bei der SAP 505er Weltmeisterschaft 2016 auf dem Olympiarevier von 2012 in Weymouth/Portland haben die Segler des SVWu sehr erfolgreich abgeschnitten. Morten Roos schaffte zusammen mit seinem Steuermann Timon Treichel vom DYC, bei Windbedingungen zwischen 6 und 28 Knoten, in dem sehr stark besetzten Feld mit 130 Booten aus 14 Nationen den Sprung in die TOP 10. Sie belegten souverän Platz 9. Zugleich sicherten sich Timon und Morten damit den Titel des Junioren Weltmeisters und wurden zweite deutsche Mannschaft hinter dem mehrfachen Olympia Teilnehmer und 470 Weltmeister Wolfgang Hunger.

Weiterlesen: SAP 505er Weltmeisterschaft 2016 im englischen Sommer – Weymouth / Portland

Die SVWu hat ein aufregendes Wochenende hinter sich gelassen.

Am Samstag den 09.07.2016 fand der 1. Spatenstich von unserem Bauprojekt. Unsere erste Vorsitzende Sabine Isringhaus hielt eine kurze Rede und machte dann zusammen mit unserem ehemaligen Grundstückswart Axel Droll den ersten Spatenstich. Ca 40 Clubmitglieder feierten diesen Moment mit einem Glas Sekt.

Am Sonntag ging es dann weiter. Um 10 Uhr lud unser Messeteam zum Brunch ein. Ein großes vielfältiges Buffet und ein dazu passend dekoriertes Clubhaus sorgte für den richtigen Start in den Tag. Bei sonnig warmen Wetter schmeckten Brötchen, Obst und Rührei noch besser.

Im Anschluss fand, anders als in den letzten Jahren die 28. Good – Will Regatta an nur einem Tag statt. Pünktlich um 14 Uhr viel der Startschuss. Bei 3- 4 BFT hieß es für die insgesamt 18 Schiffe zwei mal rund Bever, somit standen nach der Regatta ca 9 Seemeilen mehr auf der Logge, wodurch sich das Regattafeld sehr streckte. Bei den Kajüttschiffen beträgt beispielsweise die Zeitspanne zwischen dem Ersten und dem Letzten 33 Minuten.

Zu unserer Freude durften wir zur Siegerehrung den Bürgermeister von Hückeswagen und seine Frau begrüßen.

 

Felix Unger

Unterkategorien

Zum Seitenanfang