Unter diesem Motto haben sich in 2017 in 14 Bootsklassen wieder 49 Seglerinnen und Segler der SVWu als Einzelkämpfer/in oder im Team zu 73 Veranstaltungen aufgemacht

um die SVWu auf den Regattabahnen dieser Welt zu vertreten.

Sie haben die SVWu auf Welt- und Europameisterschaften sowie auf Deutschen-u.

Deutsche Jugendmeisterschaften, einigen Landesmeisterschaften, sowie auf

Einigen hochrangigen Regatten wie der Kieler Woche, oder den Wettkämpfen zur Qualifikation der Segelbundesliga vertreten und achtbare Ergebnisse erzielt.

Selbst Hochseeregatten wie „Rund Fehmarn“ hat man nicht ausgelassen und mit

Platz 10 beendet.

Insgesamt wurden so 144 Ranglisten Regatten gesegelt und das Treppchen mit Platz 3

hat man 10mal belegt, auf den 2.Platz haben unsere Segler/innen es 4x geschafft und

9x standen die Vertreter der SVWu ganz oben auf Platz Eins.

Die Qualifikation zur Segelbundesliga hat unser Jugendteam als Team aus dem Westen

Ebenfalls mit Platz 1 abgeschlossen.

Die eigentliche Qualifikation zur Segelbundesliga mit der Teilnahme am Deutschen Liga Pokal in Glücksburg haben das Jugend- und Erwachsenenteam nur hauchdünn verfehlt und kehrten als zweitbestes Team aus dem Westen wieder zurück an die Bevertalsperre.

Alle Einzelergebnisse wie den Sieg von Manfred Brändle (DUYC) und Joachim Heinz

bei der Deutschen Meisterschaft der Schwertzugvögel entnehmt Ihr bitte der beigefügten

Gesamtübersicht.

So nun rauf auf das Wasser und Segeln-Segeln-Segeln.

Die Saison steht ja wieder vor der Tür!

Allen eine schöne und erfolgreiche Saison!

Euer Sportwart

Zum Seitenanfang