Ansegeln 1.5.17 :

Bei ungemütlichen 10 Grad, schwachen Winden aus s/w und Dauerregen segelten 19 Boote

in drei Klassen um das “ Blaue Band “. 3 Opti, 12 Jollen und 4 Dickschiffe mussten

ein mal um die Bever segeln. Alle Arme mussten abgesegelt werden. Der Stooter Arm macht

natürlich hier die größten Probleme und ist oftmals bei den Seglern verhasst. Nach ca 1 Stunde erreichten die meisten dann doch das Ziel. Sieger des “ Blauen Bandes “ und somit kürzeste gesegelte tatsächliche Zeit war die J70 mit einer Zeit von 46 min. 36 sec.!!

Ergebnisliste : Opti

1.Platz: Justus Breitbach SVWu 2.Platz: Paula Welke 3.Platz: May Rosanowski SVWu

Ergebnisliste : Jollen

1.Platz: Markus Müller RSCB 2.Platz: Holger + Sabine Isringhaus SVWu

3.Platz: Jörg + Nils Distelmann RSCB

Ergebnisliste : Dickschiffe

1.Platz: R. + M. Roos, F. Mayntz, H. Brass SVWu

2.Platz: K. Nentwig, Ch. Dorenbeck, H. Franc, D. Heinz SVWu

3.Platz: D. Schnabel, J. Kecke SVWU-RSCB

Sieger “ Blaues Band “

Dickschiffe : R. + M. Roos, F. Mayntz, H. Brass / SVWu - J70

Jollen : J. + N. Diestelmann / RSCB - Korsar

Zum Seitenanfang