Background-Story

 Hier stellen wir Euch mal unsere Vereinsgeschichte dar:
 
1971 - gründung
 
Als “Sektion Bevertalsperre” spalteten sich einige Jollensegler vom Yachtclub Wuppertal Hitdorf ab. So wurde unter dem späteren Vorsitzenden Fritz Buntenbeck die Segler-Vereinigung-Wuppertal (kurz SVWu) am 28.03.1971 in Hückeswagen-Käfernberg an der Bevertalsperre gegründet.


Am Anfang war die grüne Wiese. Improvisation war gefragt. Ein Wohnwagen diente z. B. als Regatta-Büro und zu Veranstaltungen wurde ein großes Zelt angemietet.

1977 bis 1980 - Wetterschutzdach

Von 1977 bis 1980 wurde das jetztige Clubhaus als sogenanntes “Wetterschutzdach” errichtet. Mehr ließen die damaligen Bauvorschriften nicht zu, da sich das Clubgelände in einem Landschaftsschutzgebiet befindet. Durch geschickte Verhandlungsführung konnte das Clubgelände von anfänglichen 3990 m² auf 8177 m² erweitert werden.

1991 - Segelstützpunkt

1991 entstand unter dem Vorsitz von Helmut Keunecke ein anerkannter Segelstützpunkt mit repräsentativem “Clubhaus” (das offiziell immer noch nur ein Wetterschutzdach war) und überdachtem Regatta- Startprahm, was auch unsere Regatta- Gäste zu schätzen wussten. Die komplette Anlage - einschließlich des Wetterschutzdaches ist zu mehr als 50% in Eigenarbeit entstanden.

Die Mitgliederzahlen stiegen stetig an. Während zur Zeit der Gründung der Verein aus nur 50 erwachsenen und 3 jugendlichen Mitgliedern bestand, waren es 1996 z. B. schon 226 Erwachsene und 56 Jugendliche, die unserem Verein angehörten. Heute blicken wir auf einen Mitgliederbestand von ca 300 Personen, von denen ca 50-60 unserer Jugendabteilung angehören.

2000 - Erweiterung mit Bootshaus

Stetig wurde erweitert: 2000 wurde ein Bootshaus gebaut, 2003 kam eine Krananlage mit Slipwagen und Slipbahn hinzu und ein Flaggenmast wurde gesetzt. Der  Verein besitzt zwei Schwimmstege, an denen 36 Boote anlegen können. Eine weitere Steganlage ist vom Wupperverband gepachtet. Unseren Mitgliedern stehen 100 Landliegeplätze zur Verfügung. 27 clubeigene Boote unterschiedlicher Klassen können von unseren Vereinsmitgliedern genutzt werden.

2004 - Sanierung des Daches

Im Jahre 2004 erfolgte die erste Sanierung des Wetterschutzdaches in zwei Bauabschnitten. Wieder wurde vieles in Eigenleistung unserer Mitglieder geschafft.

2009 - Brandschutzmaßnahmen

Nach dem Abschluss der umfangreichen Brandschutzmaßnahmen in 2009 und 2010 konnte eine Nutzungsänderung erreicht werden. Somit verfügt unser Verein mit der Bauabnahme vom 05.05.2010 über ein vollwertiges Clubhaus mit Übernachtungsmöglichkeiten. Dieses trägt zur Erinnerung an den langjährigen Vorsitzenden den Namen “Helmut-Keunecke-Haus”.

2006 - Aktion "Segeln - ein Sport für Alle"

Ein weiterer Schwerpunkt unseres Vereins ist die Ausbildung und Förderung des Nachwuchses. 2006 wurde die Aktion “Segeln- ein Sport für alle” ins Leben gerufen, die von einigen Sponsoren tatkräftig unterstützt wird. Diese Aktion steht in Kooperation mit verschiedenen Grund- und Förderschulen aus der Region. Wir bieten das Segeln als Schulsport an; mal im Rahmen des Regelunterrichts, mal im Nachmittagsbereich als AG. Die Segel-AG ist bei den Schülern sehr beliebt und die Wartelisten sind entsprechend lang.

2010 - Landesleistungsstützpunkt

Sehr stolz sind wir auf die Ernennung zum Landesleistungsstützpunkt Segeln des Segler-Verbandes NRW, welche im Jahr 2010 offiziell durch das Innenministerium ausgesprochen wurde!

2018 - Werkstatt-Gebäude und neue Sanitäranlagen

Im Jahr 2018 konnten wir unser Werkstatt-Gebäude fertigstellen. Damit haben wir nun die Möglichkeit auch umfangreichere Arbeiten wettergeschützt und mit entsprechendem Equipment an unseren Dickschiffen durchzuführen.
Damit bieten wir hier im Umkreis die einzige Möglichkeit einen "Werft"-ähnlichen Service anbieten zu können.

HEUTE- Aktiver Segelsport

Neben dem aktiven Segelsport liegt uns aber auch das gesellige Clubleben am Herzen. So treffen sich z. B. unsere Senioren regelmäßig Freitagnachmittags bei Kaffee und Kuchen in unserem Clubhaus zum gemütlichen Beisammensein. Gleichzeitig findet das Training unserer Jugendabteilung statt. Wenn unsere Segel- Kids im Winter “Landgang” haben, treffen sie sich Samstags zum Spielen, Turnen und Schwimmen. Aber auch die Segeltheorie wird nicht vernachlässigt!


Weitere gesellige ( und sportliche) Veranstaltungen rund ums Jahr sind die Karnevalsfete, der Tanz in den Mai mit dem anschließenden Ansegeln am 01. Mai, die Jugendreviermeisterschaft, die Good Will Regatta für den guten Zweck, die Match Race Regatta unserer Club- Valken, das Absegeln im Herbst und die After Sail Party.