_Sail !

Sie sind hier: Startseite > Regatten > IOM Regatta

IOM Regatta

IOM stehet für International One Meter und ist eine vom DSV anerkannte RC-Segeln Klasse. Auch international (wie der Name schon sagt) wird diese Klasse seit 1993 gesegelt.

Details zu dieser Klasse haben wir im E-Sport-Bereich beschrieben.

Einmal jährlich veranstalten wir eine internationle IOM Regatta. Auch Segler aus den Niederlanden und Belgien reisen dann schon mal an.

 

Vorbereitung der Regatta

Ab 20 Boote wird der Übersichtlichkeit auf dem Wasser wegen in 2 Gruppen nach dem sogenannten Heat-Management-System (HMS)-System gestartet. Es werden zwei verschiedene Gruppen gebildet. Der sogenannte A-Lauf und der sogenannte B-Lauf.

Zuerst werden 2 Einteilungsläufe gesegelt, die zufällig aus allen Teilnehmern zusammengesetzt werden.

  1. Einteilungslauf => ersten 4 erhalten einen Startplatz in Gruppe A
  2. Einteilungslauf => ersten 4 erhalten einen Startplatz in Gruppe A

Nun wird als erstes der B-Lauf mit den restlichen (außer den bereits 8 gesetzen) Booten gestartet. Aus diesem B-Lauf steigen die ersten 4 in den A-Lauf auf. So starten 12 Boote im A-Lauf (8 Boote aus den beiden Einteilungsläufen und die 4 Aufsteiger).

Dann beginnt erst die gewertete Regatta.

Wertungsverfahren bei IOM-Regatten

Die 12 Boote aus dem A-Lauf bekommen die Punkte ihres Ergebnisses (also 1-12 Punkte). der fünfte des B-laufes bekommt 13 Punkte. Der sechste des B-Laufes 14 Punkt usw. bis zum letzten des B-Laufes mit 21 Punkten. So ergibt sich für die erste Wettfahrt aus beiden Läufen ein Ergebnis von 1-21. Jetzt wird wieder der B-Lauf gestartet. Dieser setzt sich zusammen aus den 9 verbliebenen aus dem ersten B-Lauf und 4 Absteigern aus dem A-Lauf den 4 letzten aus dem A-lauf). So starten jetzt wieder 13 Boote im B-Lauf. Und das Spiel fängt von vorne an. Es steigen also immer aus dem B-Lauf 4 Boote auf und aus dem A-Lauf vier Boote ab. Dies kann bedeuten, dass ein Boot was immer absteigt und immer aufsteigt nie eine Pause hat und die gesamten 42 Läufe im Einsatz ist.

Wenn Euch dieser Sport interessiert oder Ihr interessierte Bastlerin (m/w/d) seid, dann wendet Euch an:

 

Ansprechpartner IOM Regatta

stv. Regattawart (m/w/d)
email: regattawart2@svwu.de

 

nach oben