_Sail !

Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > PM vom 07.09.2021

PM vom 07.09.2021

Europa-Meisterschaft J70

Drei Teams der SVWu, darunter das aktuelle Segelbundesligateam, machten sich mit ihren Booten auf den Weg nach Kopenhagen um an der Europameisterschaft der Bootsklasse J 70 teilzunehmen. Das Starterfeld bestand aus 98 Teams aus 17 Nationen.


Ausrichter der Veranstaltung war der Kongelig Dansk Yachtklub.
Veranstaltungsort der Yachthafen Skovshoved im Norden von Kopenhagen.
Nach dem Aufbau der Boote stand die Vermessung an, die hier von dem ebenfalls internationalen Vermesser Team sehr akribisch durchgeführt wurde.
Nach einem Practice Race am Montag wurde das Feld in 4 Gruppen aufgeteilt die alle zwei mal gegeneinander segelten. Anhand der Ergebnisse wurde je eine Gold und Silberflotte mit je 49 Booten gebildet die an drei Tagen von geplanten 11 Rennnen 6 absolvieren konnten.


Das nicht alle Rennen ausgeführt wurden war den in einzelnen Phasen stark veränderlichen Windverhältnissen geschuldet. Seht drehte der Wind während der Startphase oder ließ so stark nach dass ein Start nach den Klassenregeln nicht möglich war und sich Verzögerungen ergaben.


Insgesamt verbrachten die Teams des SVWu sechs herrliche Tage auf dem Wasser, bei vorwiegend Sonnenschein und sehr guten Windverhältnissen. Einen großartige Erfahrung gemeinsam mit den besten europäischen Teams bei diesen Verhältnissen zu segeln.
Natürlich werden bei dieser Konkurrenz auch die eigenen Baustellen deutlich, an denen dann in der Folge gearbeitet werden kann.
Die Ergenisse für die drei Teams liegen im, angesichts des imnternationalen Starterfeldes im erwarteten Rahmen, aber wie heisst es so schön: Nach der Regatta ist vor der Regatta!

 

nach oben